G. Lohmann Prototypenbau, 81541 München, Welfenstraße12, Tel/Fax 089/484837
 
 

ROLEX oder SWATCH

.... was man als zukünftiger Pflanzenölfahrer wissen und bedenken sollte !

Eine Rolex am Arm oder im Tresor macht immer Freude. Sie ist ein technischer Leckerbissen, der niemals seinen Wert verliert. Egal ob man die Rolex 3 Jahre oder 13 Jahre oder 30 Jahre behält die Uhr behält ihren Wert oder wird noch wertvoller.

Beim Auto ist das anders. Nehmen wir mal an, sie lassen Ihr Auto für 8000.-DM bei VWP auf Pflanzenöl umrüsten. Weil sie ihr Auto aber weder 13 noch 30 Jahre behalten wollen, stellt sich die Frage des Wiederverkaufs. Selbst wenn Sie jemanden finden, der Ihr Auto mit dem Pflanzenölumbau gerne hätte, so wird er es ihnen nicht sagen. Er wird wahrscheinlich sagen, dass er das Auto nur ohne PÖ-Umbau nimmt oder nichts dafür zahlt.

Glauben Sie nicht? Dann geben Sie mal eine Testanzeige auf. Schreiben Sie rein, dass der überhöhte Preis für Ihren Gebrauchten schon in wenigen Jahren wieder reinkommt, weil Pflanzenöl Öl billiger ist als Diesel u.s.w....... Keiner ruft Sie an. Jeder wird sagen, wenn es ein Geschäft ist PÖ zu tanken, warum behält er das Auto dann nicht.

Wie lang muss man mit PÖ fahren, damit sich ein 8000.-DM VWP- Umbau rechnet? Bei 18000 Jahreskilometer, 6.0/100km Verbrauch und 0.60 DM/L Preisunterschied 7 Jahre.

Und wie ist das bei einem Totalschaden nach Unfall? Wenn Sie nicht schuld sind haben Sie Glück gehabt. Wenn Sie schuld sind, ist Ihr VWP-Umbau wertlos. Der Motor kann nicht mitgenommen werden, und selbst wenn: Wahrscheinlich hat Ihr nachfolgendes Auto schon einen. Was machen Sie mit dem?

Mit einem BioCar-Umbau brauchen Sie sich erst mal keine großen Gedanken machen. Den Bausatz gibt es ab 2500.-DM. Die meisten bauen sich die Teile selbst ein oder lassen sich helfen. Wenn Ihnen das Auto nicht mehr gefällt, verkaufen Sie es. Mit oder ohne Bausatz. Deshalb gibt es auch so viele steinalte Fahrzeuge mit BioCar-Bausatz. Selbst wenn das Fahrzeug nach einem Monat abnippelt, haben Sie keinen Schaden. Die Bauteile passen in Ihren nächsten Diesel. Nur den zweiten Tank müssen Sie wieder eintragen lassen, damit die Allg. Betriebserlaubnis (ABE) nicht verloren geht.

Diese Methode des billigen Einstiegs ins Pflanzenölfahren mit einem wiederverwendbaren Bausatz für alle PKW wurde von BioCar entwickelt. Diese Bausätze werden seit 1994 gefertigt und weiterentwickelt. Erst durch die BioCar-Bausatz-Idee und den Rummel, der danach entstand, ist das Pflanzenölfahren so populär geworden, wie es jetzt ist.

Wenn man nur wissen will, wie spät es ist, genügt eine SWATCH. Und um eine Swatch zu erwerben, brauchen Sie auch keinen großmäuligen Verkaufstypen. Die Fakten und unsere Preise sprechen für sich. Nichts gegen Kaisertreue bis in den Tod. Aber wer will sein Auto schon so lang behalten.

INFO 29 6/01 Copyright G.Lohmann